Gleichgewicht halten ist die erfolgreichste Bewegung des Lebens (F.Beutelrock)

Yogatherapie biete ich in Einzeltherapiestunden nach Vereinbarung an!


Yogatherapie ist ein ganzheitliches Konzept, das die Anwendung der klassischen Yoga-Techniken (Hatha Yoga, Yin Yoga) auf konkrete Beschwerden beinhaltet. Die Yogatherapie lässt sich sehr gut mit der Schulmedizin und/oder anderen Naturheilverfahren kombinieren. Ganz egal wie Deine Konstitution gerade aussieht – Yogatherapie ist für alle geeignet, die bereit sind durch regelmäßiges Üben von Yoga ihren eigenen Beitrag zur gesundheitlichen Verbesserung zu leisten.

Wie läuft die Yogatherapie ab ?

Zuerst lerne ich den Patienten in einer Anamnese Stunde intensiv kennen und arbeite daraufhin ein individuelles Programm aus. Im Anschluss werden Termine zu Therapiestunden vereinbart, welches Konzept natürlich auf den Patienten persönlich abgestimmt ist, und welches die Beschwerden wirkungsvoll anspricht. Das Programm mit gezielten Übungen wird dann zu Hause mindestens 2 bis 3 mal die Woche durchgeführt. Dieses Programm kann nach Ablauf von ein bis drei Monaten verändert und so der aktuellen gesundheitlichen Situation angepasst werden.

Wann ist die Yogatherapie hilfreich ?

Rückenbeschwerden, Verspannungen , Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Muskel- und Gelenkschmerzen, Skoliose, Bandscheibenvorfall, Beckenschiefstand, Schlaflosigkeit, Erschöpfung (Burnout), Unruhe,  Ängste, depressive Verstimmungen, Stresszustände.

Yogatherapie ist ein gesundheitsorientiertes Lebensstilkonzept für alle Menschen, die selbst etwas für sich tun wollen.

Vereinbare einen Termin – ich freue mich -